Theaterzimmer

Vorhang auf und Bühne frei – das Theaterzimmer

Ritter, Prinzessin, Indianer, Abenteurer … hier kann man in Rollen schlüpfen, Schauspieler sein, sich als Star fühlen, sich ausprobieren! Die Bühne mit Samtvorhang und die Zuschauer-Tribüne sorgen dabei für die richtige Atmosphäre, in den Schubkästen unter der Bühne ist ausreichend Platz für die vielen Theaterutensilien und Kostüme. Außerdem kann der Raum verdunkelt und die Bühne durch Strahler in Szene gesetzt werden. Dadurch ist zum Beispiel auch Schattentheater machbar. Eine Schwarzlichtröhre ermöglicht außerdem das Spielen von Schwarzlichttheater. Im Theaterzimmer finden sowohl angeleitete Theaterprojekte, als auch von den Kindern selbstinszenierte Stücke statt.

Lerninhalte im Theaterzimmer:

  • sich in andere Rollen hineinversetzen
  • eigene Ideen und Vorstellungen sprachlich auszudrücken
  • Sprachkompetenz erweitern
  • vor anderen Leuten sprechen und spielen
  • Kulissen und Kostüme gestalten und organisieren

Aufgaben der pädagogischen Fachkraft im Theaterzimmer:

  • Verschiedene Theaterformen vorstellen
  • Theaterstücke anleiten
  • Theaterstücke reflektieren und dokumentieren
  • Unterstützung bei der Rollenverteilung geben
  • Theaterutensilien beschaffen und instand halten