Wald

Naturdetektive und Abenteurer unter freiem Himmel – unser Erlebnisraum Wald

Den Lebensraum Wald erkunden und Naturerfahrung sammeln, zu Spurenlesern werden und den Bäumen beim Wachsen zuschauen. All das können unsere Kinder in unserer Waldgruppe. Hierfür hat die Kindertagesstätte ein Waldstück in der Nähe zum Kindergarten gepachtet.

Im Wald können die Kinder das Leben in der Natur erleben – und zwar bei jedem Wetter: unser Wald hat einen Bachlauf, zwei Bauwägen, ein Holz-Tipi und einen überdachten Essplatz. Verschiedene Materialien wie Schaufeln und Kochgeschirr stehen zur Verfügung. Mit Werkzeugen wie Sägen und Schnitzmessern wird unter Anleitung gearbeitet.

Die Waldgruppe ist eine flexibel gestaltete, integrierte Gruppe.

Von Montag bis Donnerstag (8.30 Uhr bis 11.45 Uhr) haben die Kinder des Kindergartens und der Krippe jeden Tag aufs Neue die Möglichkeit sich zu entscheiden, ob sie mit in den Wald möchten.

Tagesablauf im Wald

Um 8.30 Uhr sammeln wir die Waldkinder.

Die Kinder ziehen sich der Witterung entsprechend an und anschließend gehen wir gemeinsam in das nahegelegene Waldstück.

Dort beginnen wir mit dem Morgenkreis, danach haben die Kinder die Möglichkeit Brotzeit im Bauwagen oder im Freien zu machen.

Bis 11.30 Uhr haben die Kinder Freispielzeit, in welcher auch gezielte Angebote durchgeführt werden.

Lerninhalte im Wald:

  • Spannung, Abenteuer und Risiko erleben
  • Freiheit, aber auch Grenzen spüren
  • Selbstständigkeit und Verantwortung erleben
  • die Welt entdecken und verstehen
  • selbst etwas gestalten und herstellen
  • sich bewegen und spielen
  • Gemeinschaft erfahren
  • mit Werkzeug arbeiten: sägen, hacken, hämmern
  • Lebenskreisläufe in der Natur kennen lernen
  • Lebewesen des Waldes in ihrer eigenen Form und Bedeutung entdecken
  • die Pflanzenwelt im Wald mit ihrer Bedeutung kennenlernen
  • motorische Fähigkeiten durch die Gegebenheiten des Waldes erwerben: balancieren, klettern, wippen
Bettina Wirth

Bettina Wirth

Erzieherin, Waldpädagogin, Kräuterkundige, Psychomotorikerin,Kneipp-Gesundheitstrainerin
Carola Lipfert

Carola Lipfert

Erzieherin

Aufgaben der pädagogischen Fachkraft im Wald:

  • Kinder neugierig machen
  • Kinder in ihrer eigenen Entwicklung unterstützen
  • Kindern Zeit und Raum zum Forschen, Experimentieren und Entdecken geben
  • Lebenskreisläufe erklären und Fragen beantworten
  • mit den Kindern die Vielfalt der Natur und ihre Zusammenhänge entdecken, erforschen, bestaunen
  • den Kindern als Unterstützung zur Seite stehen
  • handwerkliche Hilfen anbieten
  • Themen des Waldes vorstellen und näher bringen